Salamon AG: Maritime Unternehmensbeteiligungen
Salamon AG
Sie sind nicht angemeldet
login
Profil
Philosophie
Management
Unternehmensstruktur
Starke Partner
Flottenübersicht
Fleetposition
Salamon AG News
Pressestimmen
Leistungsbilanz
Beteiligungsangebote
Bildergalerie
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Disclaimer
Datenschutz

 Home      Zurück

UNTERNEHMEN

 Profil
» Investitionsentwicklung
» Flottenentwicklung
» Auszahlungsentwicklung

 Philosophie

 Management

 Unternehmensstruktur
» Salamon AG
» Salamon Emissionshaus GmbH
» Salamon Fondsverwaltung GmbH
» Westfälische Sachwert und
   Treuhand GmbH
» Unternehmensgruppe

 Starke Partner
» Charterer
» Schiffsmanager
» Banken, Wirtschaftsprüfer,
   Steuerberater und Rechtsanwälte

Schiffe
10 Schiffe fahren derzeit unter dem SAG-Banner

Transportleistung 2014
in Tonnen

Rohöl 3.856.798
Ölprodukte 2.264.801
Eisenerz 1.177.559
Kohle 1.470.436
Bauxit 276.642
Stahl 70.057
Summe 9.116.263

Salamon AG: Maritime Unternehmensbeteiligungen

Die Salamon AG ist ein Investment House und Assetmanager von Vermögensanlagen im wachstumsträchtigen Sektor Logistik und Infrastruktur. Außerhalb der Schifffahrt erfolgten darüber hinaus Investitionen in eine Spezialimmobilie (Flugzeughangar) sowie in Eisenbahnwaggons. Seit der Gründung in 2002 wurden Investitionen mit einem Volumen von über $ 850 Mio. getätigt.

Die fahrende Flotte umfasst aktuell 7 Tanker, darunter 4 Produktentanker, und 3 Massengutfrachter mit einer Tragfähigkeit von über 1,1 Mio. dwt. Die Schiffe sind an große internationale Reedereien, Ölgesellschaften oder Pools verchartert und weltweit im Einsatz. In 2014 transportierten die Schiffe über 9 Mio. Tonnen.
Die Kernkompetenz der Salamon Gruppe liegt im
  • Asset Management inkl. Controlling und Berichtswesen für Investmentgesellschaften und der
  • Verwaltung von Fondsgesellschaften, der
  • Identifikation von Sachwert-Investitionsmöglichkeiten sowie der
  • Strukturierung bzw. Aufbereitung von Investitionsvorhaben
mit Investitionsschwerpunkt Transport und Logistik. Dies erfolgt unter Nutzung eines in langjähriger Zusammenarbeit etablierten internationalen Netzwerkes.


» Investitionsvolumen
» Flottenentwicklung
» Auszahlungsentwicklung